Opennet Blog

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier findet ihr eine Zusammenfassung aller Blog-Einträge mit Neuigkeiten rund um die Opennet Initiative.
Rss.png Blog Feed für deinen Newsreader: RSS-Format oder Atom-Format
Twitter logo.png Twitter Feed für deinen Newsreader: RSS-Format


Eigene Blog-Beiträge: Bitte erst am Wiki anmelden unter Spezial:Anmelden.


2020 February 25 20:37:54 CETLars's Blog

Inhaltsverzeichnis

Heilig-Geist-Kirche: der Plan für das Neue

Derzeit finden Bauarbeiten am Turm der Heilig-Geist-Kirche statt (bis zum Sommer). Für diese zeit haben wir unsere Geräte abgebaut. Anschließend können wir dankenswerterweise erneut eine Installation in Betrieb nehmen. Dies können wir als schönen technischen Neustart des Standorts nutzen.

Reinhard wird sich in Kürze (gern in Begleitung) mit dem Architekten treffen, der sich um die Kirchturm-Umgestaltung kümmert. Zieltermin ist Anfang bis Mitte März. Reinhard organisiert dies und informiert uns.

Wir haben uns dazu die folgenden Gedanken gemacht.

Stromversorgung

  • wir hätten gern eine separate Sicherung und Steckdose für unsere Stromzufuhr (Ziel: Entkopplung von der Turmbeleuchtung):
  • ideal: zusätzlicher Sicherungsschalter im Verteilerkasten kurz unterhalb unserer Installation (ca. 3. OG)
    • dieser Verteilerkasten wird nicht mit Schaltern im zentralen Sicherungskasten abgeschaltet - er läuft durchgehend
  • Notvariante: Kabel direkt vom zentralen Sicherungskasten (rechts vom Haupteingang, EG) bis ganz nach oben verlegen (ca. 5 Stockwerke)
  • den Elektriker organisieren und bezahlen wir
  • eine Steckdose in der Nähe des Verteilerkastens wäre schön

Gerätemontage

  • Erfragen, was für ein neues Taubengitter geplant ist. Eine deutlich kleinere Gittergröße (ca. 10mm) könnte unsere Ausstrahlung stören.
    • alternativ würden wir Netze aus Kunststoff (teil-)finanzieren
  • für die Montage würden wir gern eine horizontale Stange hinter dem Gitternetz im Fensterrahmen anbringen
    • in jede Richtung ein Fenster wäre schön (wie bisher)
    • für die konkrete Befestigung der horizontalen Stange freuen wir uns über Hinweise - ansonsten schaffen wir es selbst

Kabelführung

  • Hat die Kirche etwas mit ihrer Verkabelung vor? Falls sie Verlegerohre oder Kabelkanäle nutzen wollen, würden wir uns daran orientieren.
  • Idealerweise würden wir vorhandenes/neues mitnutzen oder alternativ eigenes aufbauen und zur Mitnutzung anbieten (wir brauchen ca. 10cm^2 Querschnitt).
  • Falls die Kirche keine Präferenz hat, würden wir folgendes vorschlagen:
    • 40x57mm-Kabelkanäle (Kunststoff, grau) für die Verteilung um den Turm herum (horizontal)
    • Anschluss der horizontalen Kanäle an die Geräte via kleineren Kabelkanälen (vertikal)
    • falls die Kirche auch eigene Kabel darin unterbringen möchte, planen wir die Kanäle ein bisschen größer

Verkabelung

Wir fänden konfektionierte Kabel (in passenden Längen) schön. Mit den Kabelkanälen dürften zusätzlich verlegte (oder ersetzte) Kabel leicht zu handhaben sein.

Verteilerkasten

  • Den aktuellen Ort des Verteilerkastens finden wir gut. Falls die Kirche einen anderen bevorzugt, können wir damit leben.
  • Inhalt des neuen Kastens:
    • zwei oder drei POE-Switches
    • 5-fach Verteilerleiste für Strom
  • Größe des Kastens:
    • alter Kasten: 29 x 35 x 20 (B x H x T)
    • der neue sollte etwas tiefer sein; die Breite und Höhe genügt eigentlich (knapp)
    • ideal: 35 x 40 x 30 (B x H x T)


2020 February 19 08:25:16 CETMathiasMahnke's Blog

Einladung zum Freifunk MV Treffen am 13. Juni 2020

In diesem Jahr wollen wir uns wieder mit anderen Freifunk Aktiven aus Mecklenburg-Vorpommern Treffen. Als Ort war schon Waren fest gehalten und nun gibt es auch einen Termin: Samstag, 13. Juni 2020. Um die Organisation zu unterstützen haben wir eine kleine Wiki-Seite begonnen. Tragt euch dort bitte (unverbindlich) ein, wenn ihr beim Freifunk Treffen dabei sein möchtet.

Weiter lesen: Freifunk MV Treffen 2020

PS: Das erste Treffen fand vor 5 Jahren statt, siehe auch Freifunk MV Treffen 2015.


2020 February 09 17:12:01 CETMathiasMahnke's Blog

Einladung zur Planung Heilig Geist Kirche Rostock am 25.02.2020

Wir haben heute bei der Jahresversammlung den Abend des 25. Februars um 19 Uhr in unserem Frieda23-Raum als Treffpunkt für die Planung der neuen Installation in der Heilig-Geist-Kirche festgelegt. Bisher sind mindestens Reinhard, Simeon und Lars dabei. Wir würden uns aber definitiv über mindestens eine Handvoll mehr Menschen freuen. Mach mit!

Inhaltlich wollen wir grob planen, wie wir uns die Verkabelung, Bestromung und Geräte-Montage in der zukünftigen HGK vorstellen. Diese Pläne würden wir dann später (in kleinerer Runde) mit Herrn George, der die Baumaßnahme betreut, diskutieren.

Kurz vorher wird Reinhard noch mit Herrn George zusammentreffen und offene Fragen diskutieren. Ein Beispiel wäre beispielsweise die Nachfrage, ob ausbreitungshemmende Materialien eingesetzt werden (z.B. metallisierte Farbe auf den Außenluken). Falls euch weitere Fragen/Gedanken einfallen: her damit!

Ideenfindung: Projekt Heilig Geist Kirche/Erneuerung 2020


2020 February 10 04:12:28 CETMathiasMahnke's Blog

Rückbau der Installation Heilig Geist Kirche in Rostock zum 19.02.2020

Wegen aktuell laufenden Baumaßnahmen an der Heilig Geist Kirche in Rostock im Stadtteil KTV müssen wir unsere dort angebrachten Opennet Geräte am 19. Februar abbauen. Die Unterbrechung wird einige Monate andauern.

Damit müssen alle bisherigen Nutzer_innen ihre eigenen Opennet Geräte neu konfigurieren und ausrichten. Unter im Opennet Wiki gibt es Anleitung für die Verbindung zu anderen Opennet Gegenstellen. Wer Unterstützung benötigt, meldet sich bitte auf der Opennet Crew Mailingliste oder per Kontaktformular. Um die Zeit bis zum Wiederaufbau zu überbrücken ist gegenseitige Hilfe wünschenswert. Wer einen Dachzugang zusätzlich anbieten kann oder selbst als Bandbreitenspender_in auftreten kann ist ebenfalls sehr willkommen.


2020 February 09 16:43:30 CETLeo's Blog

Inhaltsverzeichnis

Techniktreffen (09.02.2020)

Allgemeines

  • eventuell neuer UGW Server in Hamburg. Es besteht wahrscheinlich auch die Möglichkeit dann BGP zu nutzen.
  • neuer Schlüsselzugang für Rene
  • Aufräumen: Wir hatten bisher noch ein WebDAV Ordner für den Vorstand. Die Daten sind bereits im letzten Jahr ins git übergegangen. Somit wurde jetzt der WebDAV Ordner entsorgt.
  • CA: die aktuellen Sub-CA-Zertifikate sind nur noch bis 2023 gültig - wir sollten beginnen uns darauf vorzubereiten

Routing-Protokoll

  • die Intensität der olsr-Entwicklung (olsr1 und olsr2) ist aktuell eher gering
  • olsr1 ist aktuell end-of-life (der aktuelle Maintainer hat angekündigt, keine weitere Pflege zu betreiben)
  • olsr2 wird nur mit wenig Intensität weiterentwickelt (drei Commits im letzten Halbjahr; davor gab es deutlich mehr Aktivität)
  • babel könnte vielleicht eine langfristige Alternative sein - vorerst hoffen wir aber auf neuen Schwung im olsr-Ökosystem

Firmware

  • alle aktuellen Geräte sollten mittlerweile durch unsere unstable Firmware unterstützt werden. Lediglich bei 32MB Geräte gibt es Probleme. Hier muss eine alte Firmware genutzt werden.
  • es gibt keine "größeren" bekannten Bugs
  • die Firmware basiert dann auf OpenWrt 19.07.1 (erschienen am 31. Januar 2020)

IPv6

  • wir haben das Problem der Adressverteilung für APs mit Internetzugang diskutiert
  • bisher war unser Verständnisproblem, dass die DHCPv6-PD lediglich Subnetze verteilt, jedoch anschließend nicht weiß, welcher AP welches Subnetz erhalten hat
  • somit konnten wir uns nicht vorstellen, wie Antwortpakete von gai aus ihren Weg zu einem Internet-Nutzer hinter einem AP finden sollten
  • Lösung: NDP-Proxy
    • der AP würde dann auch auf Neighbour Solicitation Anfragen positiv antworten, für die er nicht direkt, sondern für die ein Client in seinem LAN verantwortlich ist
    • dies löst unser DHCPv6-PD-Problem
    • Voraussetzungen:
        • Layer3-Netzwerk zwischen AP und gai (z.B. ein tap-Netzwerk mit OpenVPN, oder tinc oder wireguard mit einem tap-Tunnel (GRETAP))
        • Martin wird dies ausprobieren (wahrscheinlich mit einem weiteren OpenVPN-Interface via tap basierend auf den Nutzer-Schlüsseln)

Ein beispielhafter Netzaufbau ist folgender:

Ipv6-ndp-problem.png


2020 February 04 20:22:45 CETMathiasMahnke's Blog

Einladung zur Opennet Jahresversammlung 2020

Liebe Mitglieder,

es ist wieder ein Jahr rum. Wir haben viel geschafft und möchten uns in gemütlicher Atmosphäre zusammensetzen. Die diesjährige Opennet Mitgliederversammlung wird am 7. Februar um 19:00 (Freitag) stattfinden. Wir treffen uns wieder im Lehrgebäude der Physik, im Raum SR I. [1]

Wir würden uns sehr über eure Teilnahme freuen. Bitte tragt eure Teilnahme Jahresversammlung 2020 ein.

Für eine Beschlussfähigkeit müssen mind. 10% der Mitglieder teilnehmen. Dies sind aktuell 24 Personen.

Ihr könnt auch per Webkonferenz daran teilnehmen, wenn ihr nicht vor Ort sein könnt. Informationen findet ihr auch auf der obigen Webseite. Bitte auch in diesem Fall als Teilnehmer eintragen, sodass wir eine Übersicht und Planungssicherheit haben.

Vielen lieben Dank.

Wir wünschen ein frohes und gesundes neues Jahr, euer Opennet Vorstand

[1] https://www.openstreetmap.org/?mlat=54.07767&mlon=12.10803#map=18/54.07767/12.10803&layers=N


2020 January 27 23:00:52 CETLars's Blog

Montagstreffen (27.01.2020)

Wir hatten einen Besucher aus der Südstadt und einen Besucher aus der Budapester Straße. Beiden wurde von Johannes und Oyla bei der Einrichtung ihrer Geräte geholfen.

Julius brachte das 60GHz-Gerät (Mikrotik) von seinem Test zurück. Er war beeindruckt von der Übertragungsrate (auf kurze Entfernung) zur Verbindung zweier Gebäude.

Olaf, Lars und Bernd hatten einen gemütlichen Abend.


2019 October 28 22:29:20 CETLeo's Blog

Montagstreffen (28.11.2019)

Wir haben eine Teststrecke mit Ubnt loco ac Geräten zwischen Z10 und AE22 (Abstand ca 1 km). Unsere Firmware ist auf beiden Geräten installiert und entspricht dem OpenWRT 19.07 branch. Leider stellt sich heraus, dass es hier noch Bugs im WLAN Treiber (ath10k-qca988x-ct) gibt. Sobald das wlan0 Interface die Verbindung zur Gegenstelle verliert, weil bspw. Radar Event aufgetreten sind, werden von der Gegenseite keine Pakete mehr empfangen. Wir wollen hier ath10k-firmware-qca9888-ct-htt testen und hoffen, dass dieser Bug dort nicht auftritt.

Allgemein macht sich etwas Unmut breit, weil wir bei den 802.11ac Geräten nur noch closed source Wifi Treiber haben. Wenn man hier Zeit und Energie in das Verbessern des Treibers steckt (durch Eröffnen eines Tickets bei einer Drittfirma), dann profitiert nicht mehr Nachhaltig die Allgemeinheit davon. Wir vermissen an dieser Stelle Open Hardware und vor allem eine offene Firmware für 802.11ac WLAN Chips.

Weil die Tests mit der loco-ac ernüchternd waren, werden wir eine parallele Teststellung mit Ubnt NS M5 ac aufbauen. Eine haben wir heute bereits eingerichtet. Johannes wird diese auf der AE22 montieren. Martin wird eine andere auf der Z10 montieren.

Philipp hat heute sein vertieftes Wissen über Layer1 an den Mann gebracht. Es wurde diskutiert von wo aus noch Empfang zur Heiligen-Geist-Kirche möglich sein sollten und wie hoch der Durchsatz sein könnte.

Ausblick: Nächste Woche treffen wir uns, um den Umbau Bauamt zu planen. Wir freuen uns schon jetzt auf diese gemütliche Runde.


2019 September 27 20:34:34 CESTMathiasMahnke's Blog

Erneuerung unseres VPN-Gateway Server Erina (27.09.2019)

In diese Woche haben wir den bisherigen Server erina gegen einen neuen ersetzt. Statt einer OpenVZ Virtualisierung haben wir nun eine vollständig virtualisierte VM in Betrieb. Dort können wir unseren eigenen Linux Kernel installieren, haben auf Debian 10 ("Buster") aktualisiert. Gleichzeitig hat sich die Netzwerkanbindung von 500 Mbit/s auf 1 Gbit/s als Maximum verbessert.


2019 September 18 20:53:03 CESTLars's Blog

Bauaktion auf der AE22 (Albert-Einstein-Straße 22)

Der Zustand der Outdoor-Router auf dem Dach des Projekt AE22 war etwas unklar, auf dass wir einen Einsatz zur Prüfung und Vervollständigung der Kabel, sowie zur Anbringung weiterer Geräte geplant haben.

Am Baueinsatz nahmen Johannes G., 2 x Lars und Martin teil. Außerdem halfen kurzzeitig auch zwei freundliche Menschen aus der Informatik mit.

Zwischendurch haben wir während eines Regenschauers einen kurzen Ausflug in ein gemütlichen Labor-Raum gemacht, um uns aufzuwärmen, Kakao zu trinken, Geräte zu flashen und Kabel zu crimpen.

Datenraum in der 3. Etage

Wir haben einen 5-Port-Switch gegen einen EdgeSwitch (ES-10XP) getauscht und es sind jetzt auf jeden Fall die Kabel 1-4, 6-8, sowie ein paar höhere Ports mit den beiden Switches verbunden.

Bei der Einrichtung des EdgeSwitch stellte sich die Änderung des Nutzernamens ("root" statt "ubnt") als recht kompliziert heraus. Das Vorgehen ist nun auf der Wiki-Seite zum Gerät beschrieben.

Auf dem Dach

Wir habe drei neue Kabel vom Outdoor-Schaltkasten zu APs gezogen, den alten AP3.48 wegen unklaren Verhaltens ausgetauscht, sowie drei neue loco-AC-Geräte montiert. Wir haben alle Kabel auf dem Dach (Verteilerkasten auf dem Dach zum AP) mit dem schönen Kabeltester durchgemessen. Sie funktionieren und haben jetzt alle eine Lasche (höchster Punkt des Kabels liegt oberhalb des Anschlusses am AP), sodass es kein Wasser mehr in das Patchpanel drücken kann.

Unsere neue Leiter ist sehr praktisch und gut für die Arbeit am Mast geeignet. Da sie an den Mast nur angelehnt werden kann, braucht es immer eine Person zum Fixieren der Leiter.

Aufgefallen ist, dass die neuen schönen CAT6-Crimp-Stecker nicht zu den Nanostation-AC-loco-Geräten passen, da deren Gehäuse zu kurz für die Stecker ist. Für Nanostation-AC-Geräte sollte man also die einfachen kurzen Crimp-Stecker verwenden.

Die Schüssel zur Heilig-Geist-Kirche wurde nicht neu ausgerichtet, da diese sehr gut aussah und auch keine Zeit mehr blieb. Ausgerichtet wurde der AP 3.48 in Richtung Z10 und der AP 3.49 sollte zur Südstadtklinik ausgerichtet sein, um hier auch eine Backbone-Verbindung zu schaffen. Siehe dazu auch die Liste der Geräte auf dem Dach.

(der Text ist eine Mischung von Johannes G. und Lars)



Ältere Beiträge siehe Opennet Blog Archiv.
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Ansichten
Aktionen
Start
Opennet
Kommunikation
Karten
Werkzeuge