Projekt KKW

Aus Opennet
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Am Anfang

16.07.2005 Erster Reichweitentest vom Kraftwerk - Workshop und Reichweitentest am 16.7.2005

Ziele und Pläne

Der Grundgedanke einer Installation auf dem Kraftwerk ist die Vergrößerung und Stabilisierung des Rostocker Netzes und Umgebung.


Historie

  • 03.11.2007 Testmessung auf 2,4Ghz ergab ohne jegliche Richtantenne einen Datendurchsatz von 10 kb/sec nach Rostock Zentrum
  • 07.12.2007: erste provisorische Antenneninstallation mit WRAP 2,4Ghz und 5Ghz
  • Dezember 2007: DB0HRO / Manfred Hörnig nimmt Kontakt mit Opennet auf. Grund dafür war ein von Bjørn / DB0HRO aufgefangenes Signal einer Testmessung auf 2,4Ghz. ( Naja, wurde zur Werbung für 3 Stunden in diese Richtung gedreht, in der Hoffnung, dass einer/mehrere diesen Link bemerken)
  • 25.02.2008: AP41 ist nun mit einer dauerhaften Installation auf dem Kraftwerk, in 105Meter Höhe, in Betrieb.
  • 09.03.2008 erster Testlink zu DB0HRO mit Erfolg aufgebaut
  • 21. Juni 2008: Durch viele helfende Hände wird das Kraftwerk und somit auch DB0HRO erfolgreich an das Opennet Backbone AP126 auf Z10 angeschlossen.
  • 02. Juni 2012: Nach fast vier Jahren ein kleiner Umbau. Bericht hier: Umbau
  • 06. April 2014: Erweiterung um eine NanoBridge für die Anbindung vom Projekt Warnemünde

Planung

  • Netzausdehnung oestlich vom Kraftwerk


Aktueller Stand

Bilder vom Standort


Siehe auch

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Start
Opennet
Kommunikation
Karten
Werkzeuge