Projekt UNIRO

Aus Opennet
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Info

Unirostock-logo.jpg

Es besteht eine Zusammenarbeit mit der Universität Rostock (UNIRO). Es beruht auf einer Kooperationsvereinbarung von 2008 zur gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungsarbeit im Bereich der freien und offenen Kommunikationsinfrastruktur. Hier wird der aktuelle Stand der betriebenen (LWL) Backbone Infrastruktur beschrieben.

Status

Projekt Ulme69 (Dach, LWL)
AP2.107 - 15:04:05 05.03.19, Up: , Load:
AP2.108 - 10:23:06 04.11.17, Up: , Load:
AP2.109 - 09:21:05 01.11.17, Up: , Load:

Projekt AE22 (Server, Dach, LWL)
AP2.179 - 13:12:04 30.11.16, Up: , Load:
AP2.180 - 21:47:04 11.10.15, Up: 15422408.27, Load: 0.16 0.05 0.01
AP2.181 - 13:05:05 07.12.17, Up: , Load:
AP2.182 - unbekannt, Up: , Load:

Projekt Philosophische Fakultät (Dach, LWL)
AP2.218 - 12:32:03 20.09.18, Up: , Load:
AP2.219 - 01:40:05 14.11.18, Up: , Load:
AP2.220 - 10:43:04 20.03.16, Up: , Load:

Statistiken

Historie

  • August 2019 - Anfrage zur Umstellung des Opennet VLANs auf eigenen Switch/Router-Technik von UNIRO / ITMZ
  • September 2019 - Planungstreffen Thomas u. Mathias für die Umstellung der UNIRO Verbindungen auf separate Technik / Glasfaserverbindungen
  • November 2019 - Technikplanung (Mathias, Thomas), Gerätezusammenstellung und Einkauf entsprechend Projekt UNIRO/Erneuerung 2020
  • Dezember 2019 - Erweiterung (Kai-Uwe, Mathias, Lars) der Opennet Firmware um Ubiquiti EdgeRouter X-SFP Unterstützung (experimentell), div. SFP Testreihen
  • Januar 2020 - Vorbereitung (Mathias) der neuen LWL Backbone Hardware auf Basis Ubiquiti EdgeRouter X-SFP / Vormontage

Aktueller Stand

Geräteübersicht:

  • AP2.107 - Ulme69 Datenraum zu Ulme69 Keller (AP2.109) - MMF 1G
  • AP2.108 - Ulme69 Keller zu AE22 Serverraum (AP2.181) - SMF BiDir 1G
  • AP2.109 - Ulme69 Keller zu Ulme69 Datenraum (AP2.107) - MMF 1G
  • AP2.179 - AE22 Dach zu AE22 Serverraum (AP2.180) - SMF BiDir 1G
  • AP2.180 - AE22 Serverraum zu AE22 Dach (AP2.179) - SMF BiDir 1G, switch-ae22 1/13 und AP2.181
  • AP2.181 - AE22 Serverraum zu Ulme69 Keller (AP2.108) - SMF BiDir 1G, switch-ae22 1/14 und AP2.180/AP2.182
  • AP2.182 - AE22 Serverraum zu Auguste28 Keller (AP2.219) - SMF BiDir 1G, switch-ae22 1/15 und AP2.181
  • AP2.218 - Auguste28 Fahrstuhlraum zu Auguste28 Keller (AP2.220) - MMF 1G
  • AP2.219 - Auguste28 Keller zu AE22 Serverraum (AP2.182) - SMF BiDir 1G
  • AP2.220 - Auguste28 Keller zu Auguste28 Fahrstuhlraum (AP2.218) MMF 1G

Verkabelung:

  • Anbindung zwischen UNIRO und Opennet erfolgt am Projekt AE22. Details zu Patchfeldern und Switch switch-ae22 dort.
  • Die Anbindung der lokalen Mesh-Geräte an jedem Standort (Dächer) erfolgt per RJ45 Kupferanschluss (via on_eth_0).
  • Der Uplink jedes Routers erfolgt per LWL im lokalen Gebäude bzw. zum AE22 Serverraum als zentraler Stern (via on_eth_1).
  • Die drei Router im AE22 Serverraum AP2.180 / AP2.181 / AP2.182 sind zusätzlich direkt miteinander verbunden (via on_eth_2).

Musterkonfigurationen

ER-X-SFP Switch:

  • VLAN 1 = eth0 tagged, lan2+3 untagged - Interface lan (Management)
  • VLAN 2 = eth0 tagged, lan5 untagged - Interface on_eth_0 (OLSR Uplink Kupfer)
  • VLAN 3 = eth0 tagged, lan1+wan untagged - Interface on_eth_1 (OLSR Uplink LWL)
  • VLAN 4 = eth0 tagged, lan4 untagged - Interface on_eth_2 (OLSR ggf. Querverbindung)

Abweichend AP2.181: on_eth_2 auf lan3+4.

ToDo

  • Monitoring je AP (ER-X-SFP) einrichten
  • Technik verbauen, SMF Verbindung testen (Entfernung leicht am Limit der Transceiver)

Links

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Start
Opennet
Kommunikation
Karten
Werkzeuge