Server/subaru: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Opennet
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Technische Daten)
(Besonderheiten)
 
Zeile 44: Zeile 44:
 
* eth1 MAC ist "00:50:56:00:8e:78", wurde von Hetzner zugewiesen
 
* eth1 MAC ist "00:50:56:00:8e:78", wurde von Hetzner zugewiesen
 
* Server wird überwacht (von [[Benutzer:mdbw|Ralph]]). Bitte reboots und anderen Wartungsarbeiten absprechen.
 
* Server wird überwacht (von [[Benutzer:mdbw|Ralph]]). Bitte reboots und anderen Wartungsarbeiten absprechen.
 +
* Root Partition vergrößert per:
 +
lvresize /dev/lvm-akito/subaru-root --size 10G
 +
e2fsck -f /dev/lvm-akito/subaru-root
 +
resize2fs /dev/lvm-akito/subaru-root
  
 
__NOTOC__
 
__NOTOC__

Aktuelle Version vom 1. September 2019, 20:28 Uhr

Subaru ist ein Opennet Server und externes Gateway.

[Bearbeiten] Technische Daten

Name subaru
Hardware Virtualisiert, KVM VM (Server/akito)
Betriebsystem Debian Linux
Anbindung Server/akito
IP / DNS 46.4.100.245 - subaru.opennet-initiative.de (öffentlich IPv4, eth0)
2a01:4f8:140:9250::245 - subaru.opennet-initiative.de (öffentlich IPv6, eth0)
192.168.0.248 - subaru.on (Opennet IPv4, lo:0)
Ausstattung 2 vCPU
4 GB RAM
10 GB HDD
Dienste OpenVPN (speziell für User-Gateways)
Opennet DNS (incl. *.on-Zone)
NTP-Server
OLSR
Backup via Opennet Backup

[Bearbeiten] Verantwortlichkeiten

  • Zugang/Hosting: siehe Server/akito
  • Administration: Ralph Oesker, Mathias Mahnke

[Bearbeiten] Status

[Bearbeiten] Besonderheiten

  • eth1 MAC ist "00:50:56:00:8e:78", wurde von Hetzner zugewiesen
  • Server wird überwacht (von Ralph). Bitte reboots und anderen Wartungsarbeiten absprechen.
  • Root Partition vergrößert per:
lvresize /dev/lvm-akito/subaru-root --size 10G
e2fsck -f /dev/lvm-akito/subaru-root
resize2fs /dev/lvm-akito/subaru-root
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Start
Opennet
Kommunikation
Karten
Werkzeuge