Server/heartofgold: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Opennet
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Besonderheiten)
 
Zeile 20: Zeile 20:
 
|-
 
|-
 
| '''Ausstattung'''
 
| '''Ausstattung'''
| 1.5 GB RAM <br/> 46 GB HDD
+
| 1.5 GB RAM (virtuell)<br/> 46 GB HDD
 
|-
 
|-
 
| '''Dienste'''
 
| '''Dienste'''

Aktuelle Version vom 25. Oktober 2020, 16:46 Uhr

Heartofgold ist ein Opennet Server.

[Bearbeiten] Technische Daten

Name heartofgold
Hardware Virtualisiert, KVM VM (Server/aqua)
Betriebsystem Debian Linux
Anbindung siehe Server/aqua
IP / DNS 139.30.241.202 - heartofgold.opennet-initiative.de (öffentlich IPv4, eth0)
2001:638:804:2228:5652:ff:fe41:6e19 - heartofgold.opennet-initiative.de (öffentlich IPv6, eth0)
192.168.10.2 - heartofgold.on (Opennet IPv4, eth1)
Ausstattung 1.5 GB RAM (virtuell)
46 GB HDD
Dienste Opennet DNS (Hidden Primary)
Opennet DEV (TRAC/GIT)
OLSR + ondataservice (Opennet Statistiken)
Backup via Opennet Backup

[Bearbeiten] Verantwortlichkeiten

  • Zugang/Hosting: siehe Server/aqua
  • Administration: Ralph Oesker, Rene Ejury, Mathias Mahnke, Lars Kruse

[Bearbeiten] Status

[Bearbeiten] Dienste

[Bearbeiten] Besonderheiten

  • DNS External: Hidden Primary; Primary sind b.ns14.net, c.ns14.net, d.ns14.net von InternetX (Zugangsdaten bei Ralph u. Mathias)
  • DNS Internal: siehe Adressierungsschema und Opennet DNS
  • DNS Zonentransfer: erfolgt extern über den DNS Eintrag ns.opennet-initiative.de
  • DNS Delegation freifunk.net: Zone (rostock|schwerin|wismar).freifunk.net zu Opennet Primary DNS delegiert (Ansprechpartner Werner Schultheiss, Kontakt über Mathias)
  • DNS DynDNS: Clients können Updates senden per TSIG-Key und den DNS Eintrag ns.on (relevant für IPv6), Zone *aps.dyn.opennet-initiative.de
  • get_ap_data.sh (/usr/local/sbin/APData): Ondataservice APData Script erzeugt JSON File mit Status der APs mit älterer Firmware
  • OLSR Deamon mit Ondataservice Plugin und Option "spreadall=true" zum Verteilen der APData JSON Database, sqllite benötigt
  • Opennet DEV Trac Installation entsprechend Server Installation/trac, Project Pfad /var/www/trac, eingebunden in Apache via WSGI, Weblogin u. Admin Zugang wird über Opennet CA Client Sub-CA Zertifikat ermöglicht
  • Opennet DEV Git mit Gitolite Installation entsprechend Server Installation/gitolite, Projekt Pfad /var/git, Reposity Pfad /var/git/repositories
  • ACPI Daemon für das Herunterfahren vom KVM Host

TODO:

  • jq derzeit unter /usr/local/bin mit Symlink in /usr/bin bis in Debian Repository verfügbar, dann ersetzen
  • BIND Zone Transfer u. Notify um TSIG Signatur erweitern
  • SSH Logging, Rsyslog, User-based Bash History
  • Caching Reverse Proxy zur Entlastung Apache/Applications (z.B. Varnish oder nginx), danach Robots wieder erlauben
  • Trac Debugging abschalten bzw. verbessern (derzeit /var/www/trac/log/trac.log)
  • ansible aus Backports installiert, später aus Debian Stable Repository installieren
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Start
Opennet
Kommunikation
Karten
Werkzeuge