Projekt Heilig Geist Kirche: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Opennet
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Portbelegung)
(Portbelegung)
Zeile 61: Zeile 61:
 
Er verbindet beide EdgeSwitches per LAN und bekommt Strom an Port 0 vom AP5.43. Versorgt AP5.35 mit Strom.
 
Er verbindet beide EdgeSwitches per LAN und bekommt Strom an Port 0 vom AP5.43. Versorgt AP5.35 mit Strom.
 
* Port 0 (WAN): AP5.43 (on_eth_0 - eth0.1), PoE-In
 
* Port 0 (WAN): AP5.43 (on_eth_0 - eth0.1), PoE-In
* Port 1: AP5.44 (on_eth_1 - eth0.1)
+
* Port 1: AP5.44 (on_eth_0 - eth0.1)
 
* Port 2: Management (LAN - eth0.2), -frei-
 
* Port 2: Management (LAN - eth0.2), -frei-
 
* Port 3: Management (LAN - eth0.2), -frei-
 
* Port 3: Management (LAN - eth0.2), -frei-

Version vom 5. Oktober 2022, 04:33 Uhr

Heilig-Geist-Kirche

Inhaltsverzeichnis

Info

Die Heilig Geist Kirche ist zentral in der KTV gelegen und durch die Montage der Antennen in der oberen Turmebene sehr gut erreichbar. Der Zugang erfolgt nur über Kontakt zur Kirchgemeinde. Aktuell hat Reinhard den kürzesten Draht.

aktueller Stand

Karte

APs

Geräteanordnung
  • AP1.26 - vor 12 Sekunden, EdgeRouter X - Standort Router
  • AP1.154 - vor 12 Sekunden, EdgeRouter X - AP5.62 Client (ONI-Borwin-HGK), GBE
  • AP1.162 - vor 12 Sekunden, Master (HG-West-Backbone.on-i.de), NSM5xw (Uplink zur Borwinschule)
  • AP2.42 - vor 12 Sekunden, Client Philo (Philo-West.on-i.de), NSM5xw (Uplink zum Philotower)
  • AP2.110 - vor 12 Sekunden, Master (HG-Nord-User.on-i.de), mANTBox
  • AP2.111 - vor 12 Sekunden, Master (HG-Sued.on-i.de), mANTBox
  • AP2.112 - vor 12 Sekunden, Client AE22 (AE22-NordOst-Backbone.on-i.de), NSM5xw (WLAN deaktiviert)
  • AP2.113 - vor 12 Sekunden, Master (HG-West-User.on-i.de), mANTBox
  • AP2.114 - vor 12 Sekunden, Master (HG-Ost-User.on-i.de), mANTBox
  • AP2.123 - vor 12 Sekunden, Master (HG-SuedOst-User.on-i.de), NSM5xw
  • AP5.35, Client AE22 (bb-nordost.ae22.on-i.de), PBE-5AC-300-ISO, user "root" (Uplink zu AE22)
  • AP5.43, POE für Stromkreis A, Edgeswitch 10XP, user "ubnt"
  • AP5.44, POE für Stromkreis B, Edgeswitch 10XP, user "ubnt"
  • AP5.62, Opennet Mesh 60 Ghz Anbindung Projekt Borwinschule, GigaBeam GBE long range, user "root"

Verkabelung

Alle Netzewrkkabel werden unter der Decke in Kanälen vom Schaltschrank zu den APs geführt. Die Geräte werden zentral mit POE versorgt. Im Schrank liegen zwei Netzteile für die POE Switches. Die Stromversorgung in den Turm erfolgt über eine separate Zuleitung aus der Ebene mit der Turmuhr.

Portbelegung

Die jeweils angeschlossenen Geräte sind auch direkt in der Weboberfläche der Switche hinterlegt. Änderungen bitte auch immer dort dokumentieren.

AP5.43 - EdgeSwitch PoE "Stromkreis A"

  • Port 1: AP1.162
  • Port 2: -frei-
  • Port 3: AP2.114
  • Port 4: AP5.35 (Umzug auf ER-X AP1.26 vorsehen?)
  • Port 5: -frei-
  • Port 6: AP2.111
  • Port 7: -frei-
  • Port 8: AP1.26 (POE)
  • Port 9: kein SFP Modul
  • Port 10: kein SFP Modul

AP5.44 - EdgeSwitch PoE "Stromkreis B"

  • Port 1: AP2.110
  • Port 2: AP2.113
  • Port 3: AP2.112
  • Port 4: AP2.123
  • Port 5: AP2.42
  • Port 6: AP1.154 (AP5.62)
  • Port 7: -frei-
  • Port 8: AP1.26
  • Port 9: kein SFP Modul
  • Port 10: kein SFP Modul

AP1.26 - EdgeRouter X "Standort" Er verbindet beide EdgeSwitches per LAN und bekommt Strom an Port 0 vom AP5.43. Versorgt AP5.35 mit Strom.

  • Port 0 (WAN): AP5.43 (on_eth_0 - eth0.1), PoE-In
  • Port 1: AP5.44 (on_eth_0 - eth0.1)
  • Port 2: Management (LAN - eth0.2), -frei-
  • Port 3: Management (LAN - eth0.2), -frei-
  • Port 4: AP5.35 (on_eth_1 - eth0.3), PoE-Out
Uplink Borwinschule

AP1.154 - EdgeRouter X "Uplink Borwinschule" Er verbindet den Standort mit dem Projekt Borwinschule und bekommt Strom an Port 0 von AP5.44. Der angeschlossene AP5.62 erhält per DHCP-Reservierung seine IP.

  • Port 0: AP5.44 (OLSR on_eth_1, PoE-In)
  • Port 1: LAN (Management, DHCP-Server)
  • Port 2: LAN (Management, DHCP-Server)
  • Port 3: -frei- (OLSR on_eth_1, Non-PoE)
  • Port 4: AP5.62 (OLSR on_eth_2, PoE-Out, DHCP-Server)

Historie

  • In den letzten Jahren gab es hier sehr viele Bauphasen. Überhaupt ist die Kirche wahrscheinlich der Opennet Standort, an dem am meisten aus- und umgebaut worden ist. Leider sah es mit der Dokumentation der einzelnen Bauabschnitte nicht so gut aus, wenn man es mit anderen Standorten vergleicht. Einiges an alter Doku findet sich unter Projekt_Heilig_Geist_Kirche/Archiv
  • 21. April 2019 - Aktualisierung der Benutzer-APs auf Opennet Firmware v0.5.4
  • 7. August 2019 - Powerbeam angebracht
  • 16. Oktober 2019 - Geräteerneuerung abgeschlossen & Kabelwege getestet
  • 19. Februar 2020 - Rückbau der Installation wegen Turmsanierung (ca. 6 Monate), Hinweis als Blogbeitrag
  • 25. Februar 2020 - Technik-Treffen in der Frieda zur Planung des Wiederaufbaus, Einladung als Blogbeitrag, Planungsunterlagen, Ergebnisse
  • im März 2021 - temporärer Wiederaufbau nach Kirchturmsanierung
  • 24. Oktober 2021 - nach Sanierungsende alle Opennetgeräte dezent eingefärbt und den Neuaufbau für final befunden :)
  • 6. Mai 2022 - Gigabeam Richtung Borwinschule und dazu gehörigen Edgerouter verbaut
  • Sommer 2022 - Gigabeam wieder abgebaut (zu große Entfernung zur Schule); 5GHz Uplink zur Borwinschule aufgebaut; Powerbeam Uplink zu AE22 getestet (dort lokal isoliert); einen Uplink deaktiviert; GBE long range Richtung Schule angebaut

Bilder

Projektgallery

2005

Bauaktion 23.03.2021


ToDo

  • Gegenstelle vom Uplink Richtung AE22 AP5.34 ist dort isoliert (AP3.38 auch).
  • AP2.112 kann als Notfallreserve Richtung AE22 dienen, ist aber nicht so gut angebunden, dass er dauerhaft in Benutzung sein sollte.
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Start
Opennet
Kommunikation
Karten
Werkzeuge