Projekt HRO/Standorte: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Opennet
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Übersicht)
(Baltic Schule via Lars)
 
Zeile 21: Zeile 21:
 
|-
 
|-
 
| Volkstheater Großes Haus || Christian W, ? || Anfrage Dachstandort ||
 
| Volkstheater Großes Haus || Christian W, ? || Anfrage Dachstandort ||
 +
|-
 +
| Baltic Schule || Lars K || Anbindung Sternplatz (ehem. Einkaufshalle) ||
 
|-
 
|-
 
|}
 
|}

Aktuelle Version vom 21. Juni 2019, 15:04 Uhr

< Projekt HRO

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Übersicht

Standort Ansprechpartner Status Kommentar
Projekt Bauamt Philip M, Matthias Me Switch HRO
Projekt AE22 Thomas M, Mathias M Übergabe VLAN per LWL fertig
Projekt Borwinschule Christian W, Johannes S Neuaufbau Dachstandort mit KOE
Projekt Warnemünde Frank H, ? Projektidee, LWL HRO/Uni
Volkshochschule Mathias M, Lothar M Anfrage Dachstandort in Arbeit
Grundschule am Margaretenplatz Kai-Uwe E, ? Anfrage Dachstandort
Konservatorium  ?  Anfrage Dachstandort
Volkstheater Großes Haus  Christian W, ?  Anfrage Dachstandort
Baltic Schule Lars K Anbindung Sternplatz (ehem. Einkaufshalle)

[Bearbeiten] Projekt Borwinschule

[Bearbeiten] Anforderung an HRO

Variante ohne 230V auf dem Dach

  • auf dem Dach
    • 1 x Mast
      • vorhandenen Mast leer räumen
      • Haltestangen (rund, D=5cm) zur Montage der Opennet-Antennen (8 Plätze á 35cm x 35cm)
    • 1 x GFK-Box am Mastfuß
      • 1 x 8er Patchfeld
      • 8 x Kabelverschraubung 5mm (frei) für Anschluss der Opennet-Antennen
  • im Gebäude (z.B. im Informatik-Vorbereitungsraum im Serverschrank)
    • 1 x 19" Rackplatz für 2HE
    • 1 x 16er Patchfeld
    • 1 x 230V Schuko
    • 1 x Anschluss Opennet-VLAN im Stadtnetz
  • zwischen Dach und Serverschrank
    • 8 x Ethernet zwischen Patchfeld Mast und Patchfeld innen (50m Kabellänge nicht überschreiten!)

Variante mit 230V auf dem Dach

  • auf dem Dach
    • 1 x Mast
      • vorhandenen Mast leer räumen
      • Haltestangen (rund, D=5cm) zur Montage der Opennet-Antennen (8 Plätze á 35cm x 35cm)
    • 1 x GFK-Box am Mastfuß
      • 1 x 230V Schuko
      • 1 x 2er Patchfeld
      • 1 x Platz (frei) für 8 Port PoE-Switch (Ubiquiti ToughSwitch TS-8-PRO)
      • 8 x Kabelverschraubung 5mm (frei) für Anschluss der Opennet-Antennen
  • im Gebäude (z.B. im Informatik-Vorbereitungsraum im Serverschrank)
    • 1 x Anschluss Opennet-VLAN im Stadtnetz
  • zwischen Dach und Serverschrank
    • 2 x Ethernet zwischen Patchfeld Mast und Patchfeld innen (Kabellänge über 50m möglich)


[Bearbeiten] Anforderungen an Opennet

  • WLAN APs?
  • Antennen?
  • Kleinmaterial?
  • Verkablungsplan?
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Start
Opennet
Kommunikation
Karten
Werkzeuge