Benutzer:Lars/Blog:2014 February 24 10:47:35 CET: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Opennet
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Bericht vom Aufbau)
 
K (Formulierung)
 
(Eine dazwischenliegende Version von einem Benutzer wird nicht angezeigt)
Zeile 4: Zeile 4:
  
 
Als Standort ist das Kröpeliner Tor natürlich ganz phantastisch: in Richtung Westen überblickt es die gesamte KTV und im Norden ist Gehlsdorf und das Kraftwerk gut sichtbar. Leider ist der Zugang zu den Fenstern im Osten beschränkt - daher werden wir weniger in diese Richtung kommunizieren können.
 
Als Standort ist das Kröpeliner Tor natürlich ganz phantastisch: in Richtung Westen überblickt es die gesamte KTV und im Norden ist Gehlsdorf und das Kraftwerk gut sichtbar. Leider ist der Zugang zu den Fenstern im Osten beschränkt - daher werden wir weniger in diese Richtung kommunizieren können.
 +
 +
Vielen Dank an die [http://www.geschichtswerkstatt-rostock.de/ Geschichtswerkstatt Rostock] - die Bewohnerin des Kröpeliner Tors, die uns die Nutzung dieses schönen Standorts ermöglicht.

Aktuelle Version vom 24. Februar 2014, 12:15 Uhr

[Bearbeiten] Aufbauaktion Kröpeliner Tor (23.02.2014)

Am Sonntag haben Johannes, Ragnar, Lars und Henning sich in der obersten Etage des Kröpeliner Tors um den Aufbau eines neuen Standorts bemüht. Das Ergebnis des Tageseinsatzes sind zwei Geräte zur Verbindung mit dem Opennet (in Richtung Philophische Fakultät und PWH), sowie ein Gerät für einen offenen Netzzugang in Richtung Kröpeliner Straße. Letzteres hat erwartungsgemäß relativ viel Mühe gekostet, da wir ein Verbindungskabel über vier Etagen ziehen mussten. Die Geräte mussen nun noch konfiguriert und vorbereitet werden. In Kürze wird sich dann auch gleich der erste nahegelegene Nutzer dauerhaft mit dem Kröpeliner Tor verbinden können.

Als Standort ist das Kröpeliner Tor natürlich ganz phantastisch: in Richtung Westen überblickt es die gesamte KTV und im Norden ist Gehlsdorf und das Kraftwerk gut sichtbar. Leider ist der Zugang zu den Fenstern im Osten beschränkt - daher werden wir weniger in diese Richtung kommunizieren können.

Vielen Dank an die Geschichtswerkstatt Rostock - die Bewohnerin des Kröpeliner Tors, die uns die Nutzung dieses schönen Standorts ermöglicht.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Start
Opennet
Kommunikation
Karten
Werkzeuge