Benutzer:Dr.rp/Blog:2009 June 10 09:59:33 CEST

Aus Opennet
< Benutzer:Dr.rp
Version vom 10. Juni 2009, 11:30 Uhr von Dr.rp (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arbeitsberatung in Niex

Am 09.06.2009 fand zwischen 20:30 und etwa 22:00 im Versammlungsraum (Windmöhlenbarg 6) die angekündigte zweite Opennetveranstaltung in Niex statt. An dieser Arbeitsberatung nahmen 13 Opennet-Mitglieder aus Niex, zwei „fast Mitglieder“, deren Netzzugang in den nächsten Tagen aktiviert wird und ein Gast aus einem benachbarten Dorf teil. Hintergrund der Beratung war, dass nach der stürmischen Wachstumsphase zu Beginn des Jahres, jetzt eine Zwischenbilanz und Konsolidierung/Verbesserungen notwendig sind.

Themen die besprochen wurden waren:

  • Stand und Situation in Niex
  • Kurze Einführung in Fehlersuche und -beseitigung bei Verbindungsproblemen
  • Bessere Anbindung des Süddorfes
  • Neue Antennenstandorte für bessere Verteilung im Ort
  • Zusätzlicher AP (und Standort) für Link nach Rostock
  • Link zur Kavelstorfer Kirche
  • Projekt Kirche Kavelstorf (UGW, Links zu anderen Dörfern)
  • Probleme mit einzelnen APs
  • Verteilung der Aufgaben
  • Mailingliste Niex, Dorffest Niex


Inhalte und Ergebnisse:

  • In Niex existieren derzeit 22 APs. Von diesen erfüllen 4 infrastrukturelle Aufgaben (Backbone & lokale Unterverteilung), 14 APs bringen Mitglieder ins Netz und 4 befinden sich im Aufbau. Die APs 114 und 215 sind derzeit noch relativ schlecht angebunden.
  • Eine Einführung in die Fehlersuche und -beseitigung bei (sehr seltenen) Zusammenbrüchen der Internetverbindung sollte alle Nutzer in die Lage versetzen, kleinere Probleme schnell und selbständig zu lösen. Christoph bot an, zusätzlich zu Ralf bei Problemen als lokaler Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen. Auf die zentralen Möglichkeiten (Forum/Mailingliste) wurde hingewiesen.
  • Parallel zu AP208 soll der Standort von AP67 so ausgebaut werden, dass ein zweiter Link zwischen dem nördlichen und mittleren/südlichen Teilen von Niex möglich wird. Neben einer erhöhten Ausfallsicherheit durch redundante Anbindung soll damit auch eine bessere Ausleuchtung des zentralen Dorfplatzes und des südlichen Dorfes erreicht werden. Die Antennenkonfiguration von AP208 wird in diesem Zusammenhang angepasst.
  • Für AP114 soll eine Stabilisierung des Links zu AP51 durch Auf- und Umbau der Antennen an beiden Standorten durch die Betreiber erfolgen. Um AP215 und AP223 besser zu integrieren, ist der zeitnahe Aufbau von AP218 mit entsprechender Antennenkonfiguration vorgesehen. Sollte damit kein Erfolg erzielt werden, wird am Standort der APs 214 und 226 eine Unterverteilung ähnlich AP208 installiert. Alle Mitglieder wurden aufgefordert, ihre Antennestandorte im Hinblick auf die zwischenzeitlich erfolgte Belaubung von Bäumen und größeren Büschen zu überprüfen. Eventuell wird das Versetzen von Antennen oder (wenn möglich) ein Verschneiden der Pflanzen notwendig.
  • Zusätzlich zu AP159 soll ein zweiter AP mit Link nach Rostock (vorzugsweise im mittleren oder südlichen Ortsteil) aufgebaut werden. Neben einer erhöhten Ausfallsicherheit durch redundante Anbindung des Ortes soll damit auch eine bessere Versorgung der südlichen Ortsteile möglich werden. In erster Linie kommt dafür ebenfalls der Standort von AP67 in Frage. Die Realisierbarkeit wird in den nächsten Tagen vor Ort geprüft. Notfalls wird ein alternativer Standort gesucht.
  • Der Link zur Kavelstorfer Kirche soll endgültig aufgebaut werden. Bevorzugter Standort ist AP208. Alternativ kann auch der Standort von AP154 genutzt werden. Eine Feinausrichtung der Antenne im Kavelstorfer Kirchturm wird notwendig.
  • In den nächsten Tagen werden in Kavelstorf Gespräche geführt, um die Etablierung eines UGW inklusive der Anbindung an den Kirchturm zu prüfen. Nach Sondierung der Möglichkeiten erfolgt eine Diskussion im Verein. Ein Gast der Beratung äußerte das Interesse (aus seinem Dorf) über den Kavelstorfer Kirchturm Zugang zu unserem Netz zu erlangen. Während eines zeitnahen Ortstermins sollen die Realisierbarkeit und Rahmenbedingungen diskutiert werden. Weiter Informationen dazu folgen an geeigneter Stelle.
  • Es wird die Einrichtung einer Mailingliste für das Projekt Niex vorgeschlagen. Alle Niexer Opennetler, der Vorstand sowie die Admins sollten Mitglieder dieser Liste sein.
  • Die Idee, auf dem Dorffest in Niex (11.07.) mit einem Infostand (Poster, Technik und freier Hotspot) vertreten zu sein, fand Unterstützung.

Für alle hier angesprochenen Aufgaben sowie zusätzliche kleinere Arbeiten fanden sich Bearbeiter. Es wurden zeitliche Rahmen abgesteckt.


Ralf Pöhland


Links:

Ankündigung im Forum

Projektseite Niex

Kirche Kavelstorf

Bilder vom Kirchturm Kavelstorf

Bilder aus Niex

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Start
Opennet
Kommunikation
Karten
Werkzeuge